***Willkommen***

Es freut mich, daß Du meinen Blog gefunden hast.
Nach langem Überlegen habe ich mich nun entschlossen,
auch einen Blog zu erstellen und Euch an meiner Welt
teilhaben lassen zu können. Viel Spaß beim Blättern.

Dienstag, 8. Februar 2011

...ich wage mich an etwas neues...Puschen...



...als ich heue in der Stadt unterwegs war, kam ich an einem Handarbeitsladen vorbei. Da sah ich im Schaufenster das Buch über Filzschuhe. Bin ja immer offen für etwas neues und so schaute ich mal rein. Man ist ja überhaupt nicht neugierig.
Da ich tagsüber aus beruflichen Gründen immer Schuhe tragen muß, laufe ich daheim immer in Socken umher. Aber nicht in einfachen gekauften - nein, in schönen selbstgestrickten Wollsocken.
Als ich so durch das Büchlein blätterte, dachte ich mir, das wäre ja mal etwas ganz anderes und sieht ja noch dazu schön aus. So gab es kein weiteres Überlegen und ich kaufte mir die Wolle, das Buch und die Stricknadeln. Mit so dicken habe ich noch nie gestrickt. Das stärksten waren bisher 6er. Nun muß ich es mal mit 8er wagen. Bei uns sagt man dazu, das sind ja richtige Briegel.
Es soll ja gar nicht so schwer sein, diese Puschen zu stricken. Es ist eine spezielle Filzwolle, die hier verwendet wird und wenn die Schuhe dann fertig sind, werden sie in der Waschmaschine gewaschen - besser gesagt, gefilzt.
Nun bin ich ja gespannt, wie ich mit den dicken Nadeln und der dicken Wolle zurecht komme.
Früher habe ich sehr viel gestrick, hauptsächlich Pullover und Jacken mit zum Teil sehr schweren Mustern. Also an der Erfahrung kann es nicht liegen und es muß was werden. Drückt mir mal ganz fest die Daumen.

Kommentare:

  1. Hallo Evi,

    das wird sicher was ;). Selber gefilzt habe ich bisher noch nicht, und so neugierig ich auf dein Ergebnis bin, für mich wäre das nicht die richtige Arbeit. Mit solchen "Baumstämmen" könnte ich erstens nicht stricken und zweitens würde ich die fertigen Batschen ja doch nicht tragen, genauso wie die anderen fünf Paar die hier in der Wohnung unbenutzt rumgeistern *g*
    Liebe Grüße und viel Erfolg beim Nadeln
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Evi,
    das kriegst du hin... ist gewöhnungssache mit den dicken Nadeln,ich habe auch schon damit gestrickt.
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis !!!
    LG Annely

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Evi, das macht bestimmt Spaß, solche Puschen zu stricken... freue mich schon jetzt auf die Fotos, wenn Du sie uns zeigst.
    Wahrscheinlich bin ich am dritten Mai-Wochenende in München... reise Mittwoch oder Donnerstag vor dem WE an, bin also ein paar Tage... vielleicht ergibt sich noch ein Treffen???
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Evi ,
    Das wird dir bestimmt gelingen und wenn du mit deinen Puschen fertig bist zeigst du sie uns - versprochen - ?
    ☼ige Grüße sendet dir Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Evi, das bekommst Du schon hin.Die Farbe finde ich sehr schön. Ich habe für Dich einen Award und wenn Du magst kannst du ihn auf meinem Blog abholen. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Evi,
    wie ich jetzt zu Dir gekommen bin, weiß ich nicht mehr,aber ich fühle mich bei Dir wohl!!!
    Wenn ich stricken könnte, würde ich mir wohl auch solche Puschen stricken. Ich finde sie sehr, sehr schön und bin schon gespannt auf Dein Ergebnis.
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Evi ,
    Schau doch bitte mal auf meinen Blog , da wartet etwas auf dich , das unbedingt abgeholt werden möchte :)) ( nach dem Herzen schauen ) Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Evi
    Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich wünsche Dir viel Spass beim Stricken! Bestimmt wirst Du uns die Bilder dann zeigen, wenn Deine Puschen fertig sind. Ich freu mich darauf! Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallole Evi... nach wie weit sind deine Puschen....war so schön mit dir zu telefonieren...;-) .... hab eine schöne Woche grüssle von der tina

    AntwortenLöschen
  10. Hei!
    wie gehts dir?Bei uns scheint die Sonne soo schön...bist du schon fertig mit stricken?Ich kann leider das nicht.
    Schönes W.E.Bussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    möcht mal kurz vorbei schauen.......hast du deine Puschen schon gestrickt? Ich hab gestern ein paar handgestrickte Handschuhe verschenkt. Nachdem es ja wieder schneite, kamen sie gut an.
    Bilder siehst du demnächst auf meinem Blog. Bis bald.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Filzschuhe sind ja sooooo bequem. Leider sind bei meinen Puschen die Spezialsohlen schon durchgewetzt. Das bedeutet, dass demnächst wieder Filzmaschen angeschlagen werden ;o)
    Dein Blog gefällt mir. Hier werde ich öfter zu Besuch sein ;o)
    Ganz liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen