***Willkommen***

Es freut mich, daß Du meinen Blog gefunden hast.
Nach langem Überlegen habe ich mich nun entschlossen,
auch einen Blog zu erstellen und Euch an meiner Welt
teilhaben lassen zu können. Viel Spaß beim Blättern.

Samstag, 19. Mai 2012

***Ich nehme Euch mit in unseren Garten***

Die Eisheiligen...

...waren dieses Jahr sehr kalt
- besonders die "Kalte Sophie" hat ihrem Namen alle Ehre gemacht.   
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat es geschneit.


Aber nun hat sich der Winter für ein paar Monate verabschiedet.
Es dauert bei uns immer etwas länger bis der Frühling kommnt.
Unser Ort liegt ca. 840 m hoch.

Jetzt beginnt der Frühling
Heute Nachmittag war ich im Garten,
habe gejätet, geschnitten und gepflanzt.
Diese Tätigkeit macht mir sehr viel Freude. 
Es war so schön in der warmen Luft und in der Sonne zu sein.
Morgen werde ich wohl wieder Muskeln spüren, die ich sonst nie spüre.

Das Tränende Herz habe ich in rosa und in weiß.
Das weiße blüht jedoch noch nicht.
Ich finde die Blume einfach schön, ist so romantisch
und wird von Jahr zu Jahr schöner.


Diese feine Dame hat heute auch wieder im Garten Einzug gehalten.
Wenn ich ihr Gesicht so betrachte, habe ich den Eindruck,
daß sie sich freut, nun wieder dort sein zu dürfen. 


Das ist der Eingangsbereich in unseren Garten
- vom Haus aus zur Straße gesehen.


Dieser Engel schwebt wirklich auf einer Wolke.


 Akelei - wieder eine Blume, die ich sehr liebe.
Ich habe sie in verschiedenen Farben im Garten.

 

Die Jakobsleiter ist eine der Blumen,
die als erstes in unserem Garten blühen.
Bisher kannte ich sie nur in dem blau-lila-Ton.
Vor kurzem sah ich in einer Gärtnerei eine weiße.
Diese kommt in unseren Zweitgarten, ist noch nicht gepflanzt.
Bin gespannt, ob sie auch so dankbar ist.

 

 Rost ist bei mir immer wieder zu finden.


Unser schwarzer Panther - die Minka - kommt auch wieder mal heim.
Sie ist von morgens bis abends unterwegs.
Zu meinem Leidwesen ist sie auf der Mäusejagd sehr erfolgreich.

 


...nochmals der Eingangsbereich
- hier geht man entlang.

 

 Wagenscheid - ein Erinnerungsstück an die Landwirtschaft 
meiner Großeltern - hängt an der Garage.


Das Beet an der Garage ist feucht und schattig.
Die weiß-grüne Funkie macht sich dort sehr gut.
Sie ist kein Schneckenfutter.


...und wieder Rost...


 Und dann habe ich noch ihn entdeckt:
Ein kleiner Zwerg, der durch den Garten saust.
Er schaut wohl, was ich so alles gemacht habe.
Ich hoffe, er ist mit meiner Arbeit zufrieden...



Das war nun ein kleiner Einblick in unseren Garten.
Ich hoffe, es hat Euch gefallen.
Nun wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Sonntag
und einen guten Start in die neue Woche.
Viele liebe Grüße. Evi

Kommentare:

  1. hei Evi,wie gehts Euch?Hier ist immer noch kalt und ich hoffe das bald der liebe sonne länger sich zeigt,grins.Leide ich momentan unter starke Schmerzen...was solls...
    Wünsche ich dir schönes W.E.bussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Evi,
    danke für den schönen Spaziergang durch deinen Garten...ich mag die vielen schönen Stauden, ich mag Rost u. auch kleine flinke Zwerge, die durch den Garten huschen.
    Schöne Aufnahmen deines kleinen Einblickes. Jetzt geht es mit den Temperaturen auch bergauf...
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evi!Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog!...ja heuer hatten wir einen langen Winter mit später Kälte.Schnee hatten wir diese Woche zum Glück nicht,aber es war seeeehr kalt,3 Grad in der Früh!Bei euch ist alles ein bisserl später dran,mit der Blüte,gell!Danke für dieEinblicke in deinen schönen Garten!Hab noch einen schönen Sonntag!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Evi
    was für ein wunderschöner Garten du hast und die Figuren noch mal so lebendig erscheinen lässt...
    der Spaziergang hat mir so gut gefallen und ich hoffe jetzt geht es mit den Tmeperaturen bergauf um es richtig zu geniessen du in deinem Garten und ich auf dem Balkon!
    Lieben Sonntagsgruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Evi..... schöner Rundgang durch deinen Garten...und ich denke der Zwerg wird zufrieden sein mit deiner Arbeit;-) -ja der Emailletopf gehört mir - für 3,50 - habe ich ihn doch glatt mitgenommen und er wird bepflanzt in Garten kommen.... heute früh ist es richtig schön warm und ich werde den tag geniessen... am Nachmittag zum Kaffee eingeladne...heute Mittag die Mädesl mit Essen verwöhen..Melli ist grad zuhause...und den Tag ausklingen lassen...gglg von der tina und euch ein schönes WE... haben dir denn die Gschenkle gefallen...???? lg tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Evi
    Deine Gartenbilder sind wunderschön. Ich mag die rostigen Sachen im Garten. Sie bringen nostalgische und zugleich auch romantische Stimmung.
    Bei uns ist's heute beinahe sommerlich. Morgen soll es aber wieder Regen geben...
    Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Evi,
    vielen Dank, dass du uns auf deine Gartenrunde mitgenommen hast. Ich fand´s sehr schön. Einige der Blumen sind auch meine Lieblingsblumen und ich habe sie im Garten stehen.
    LG und bis bald, Katrin***

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Evi,

    bei euch waren die Eisheiligen wörtlich da... bei uns nur mit Frost... aber bei 840m ist das anders als bei 240m wie bei uns...
    Ich mag die Akelei auch sehr gerne und dein Rundgang durch dein Garten hat mir gefallen.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Evi,
    durch Zufall bin ich auf deinem wunderschönen Blog gelandet... auch ich möchte dir für deine Einladung zum Gartenspaziergang bedanken! Wirklich schön!
    Wünsche dir noch viele neue ♥-Blüten
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Gartenfotos !!!!! Bin über einen anderen Blog bei Dir gelandet und finde deine Fotos einfach wunderschön.

    Mach weiter so.

    Lg vom Rhein

    Anja

    AntwortenLöschen