***Willkommen***

Es freut mich, daß Du meinen Blog gefunden hast.
Nach langem Überlegen habe ich mich nun entschlossen,
auch einen Blog zu erstellen und Euch an meiner Welt
teilhaben lassen zu können. Viel Spaß beim Blättern.

Sonntag, 17. Juni 2012

Impressionen von meiner Geburtstagsfeier


Anfang Mai wurde ich 50 Jahre alt.


Eigentlich hatte ich nicht vor, meinen Geburtstag groß zu feiern.
Wir hatten vor zwei Jahren eine so schöne Familienfeier
und so was wieder auf die Beine zu stellen, 
davor hatte ich meine Bedenken bzw. Angst, daß es mißlingen könnte.
Es kommt aber immer anders als man denkt.
So manche Überlegung hat mich dann doch dazu bewogen,
die Menschen einzuladen, die mich auf meinem Lebensweg begleitet haben
und ihnen mit dieser Feier Danke zu sagen.

Für die Feier waren wir in einem Raum der Gemeinde, der bewirtschaftet wird.
Somit brauchte ich mich nicht um das Essen und die Getränke kümmern,
hatte Zeit für meine Gäste und konnte alles genießen.

****************************************************

...hier ein Einblick in den Saal...


Mein Farbenmotto: rot-grün-weiß
(Ich liebe dieses apfelgrün - sieht so frisch aus) 
Um die Windlichter habe ich ein rot-/weißkarriertes Band gebunden.

...Tischschmuck...

 

 Eigentlich hatte ich hierzu Gestecke mit Rosen und Hortensien bestellt.
Dann war ich in einer Gärtnerei und habe Mini-Geranien entdeckt,
wußte gar nicht, daß so was gibt.
Die haben es mir dann so angetan, daß ich meine Deko umgeplant habe.
Für die Geranien sprach noch dazu, 
daß ich sie den Gästen am Ende der Feier als Gastgeschenk mitgeben konnte.
Darüber haben sie sich sehr gefreut.
Die Geranien habe ich in der Gärtnerei entsprechend dekorieren lassen.

...die Speisekarte...



Das Essen war sehr lecker.
Aber das absolute Highlight war die Nachspeise.

...etwas Selbstgemachtes für die Gäste...


...wollte ich unbedingt auch haben.
Also überlegte ich und kam auf die Idee,
Glückwünsche für meine Gäste zu schreiben.
An jeden Platz habe ich einen anderen Wunsch gelegt
und dann noch einen Marienkäfer als Glücksbringer dazu.

...ja, das bin nun ich mit meinem lieben Mann...


Zur Begrüßung der Gäste gab es Sekt pur oder mit O-Saft oder Aperol.

...Abwechslung gab es immer wieder...


 

 

Zur Unterhaltung hatte ich einen Alleinunterhalter gebucht.
Er macht Musik, zaubert, ist Bauchredner und
sorgt für das große Lachen, bringt die Gäste zum Staunen.
Schon vor zwei Jahren war er auf unserer Feier
und hat auch dieses Mal sein Bestes gegeben.
Es ist doch schön, wenn die Gäste sagen: 
ist das aber heute lustig, so was hab' ich noch nicht erlebt.

...Ansprache mit einem kleinen Dank...


Bei meiner Ansprache habe ich mich 
bei meiner Mutter mit diesem Blumenstock bedankt.
Auch meine Tauf- und meine Firmpatin bekamen Blumen. 
Da flossen natürlich die Tränen.
Als ich die Ansprache hinter mir hatte,
war die ganze Anspannung vorbei 
und ich freute mich so sehr auf die Feier.

...Geburtstagskuchen...


 Diesen habe ich von einer Konditorin anfertigen lassen.
Die Torte sah wirklich wie ein augeschlagenes Buch aus,
fast zu schade, um sie anzuschneiden.


 Aber auch von den Gästen wurden wir mit leckerem Kuchen verwöhnt.

...und dann war noch ein besonderer Gast da...

 

Nana M. mit "weißen Rosen aus Athen"
Ein Superauftritt von der Mutter meiner Schwägerin.
Zugabe fehlte da natürlich nicht.

...es war einfach schön...



Alles hat so geklappt, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Der Tag war nicht nur mein Tag sondern auch der Tag für meine Gäste.
Die Feier war so gelungen wie unser Fest vor zwei Jahren.
Darüber bin ich sehr glücklich. Die Meßlatte war enorm hoch.
Daß es schön war, bestätigt die Rückmeldung der Gäste,
die sagen, es war überhaupt nicht langweilig
die Zeit ist so schnell vergangen und es war einfach schön.

Ich freue mich so sehr, 
daß ich Menschen mit meiner Einladung
eine so große Freude bereiten konnte. 

Wegen der "5" mache ich mir keine Gedanken.
Es gehört zum Leben dazu, daß man älter wird.
Das kann niemand aufhalten.
Ich halte mich an das Motto:
wahre Schönheit kommt von innen...

Viele liebe Grüße.

Evi